slideshow-04.jpgslideshow-02.jpgslideshow-03.jpgslideshow-01.jpg

Aktuelles & Presse

Turnierwochenenden mit Starts in Trier, Sundern und Dillenburg

image002

image003

An den letzten beiden Wochenenden war unser Wettkampfkader und den Trainern Willi Zinken, Slawa Moser, Abbas Ameri und Marco Mosdzien auf gleich drei Turnieren verteten: 

So betraten unsere Newcomer erstmals auf den Anfängerturnieren in Sundern (13.5.) und Trier (20.5.) überaus erfolgreich die Kampfflächen. In der Kategorie Lightcontact (Kids & Juniors) traten dort Finn Bauch, Till Wagner und Lars Leber (bis 35 kg, bis 45 kg, bis 50 kg) an.  Bei den ‚Adults‘ starteten erstmals Janine Piella (Lightcontact, bis 65 kg), Tina Moser (Fullcontact, bis 60 kg) und Sarah Labahn (Fullcontact, über 65 kg). 

Weiterlesen: Turnierwochenenden mit Starts in Trier, Sundern und Dillenburg

Spannung und Improvisation auf der Deutschen Meisterschaft der I.S.K.A

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT (I.S.K.A.), Köln, 06.05.2017Am 06.05.2017 reisten unsere Kämpfer Tina Moser und Marco Mosdzien mit Trainer Willi Zinken und Slawa Moser zur Deutschen Meisterschaft der I.S.K.A. (International Sport Kickboxing Association) nach Köln. Leider führten unter anderem falsche Gewichtsangaben und relativ niedrige Teilnehmerzahlen dazu, dass Kampfpaarungen improvisiert werden mussten.

Weiterlesen: Spannung und Improvisation auf der Deutschen Meisterschaft der I.S.K.A

Fibo 2017 in Köln: Tomburg Boxing sahnt wieder ab

foto fibo smallWährend Sarah Liegmann und Willi Zinken den Ring in England unsicher machten, hat sich der Rest des Wettkampfkaders mit Trainer Slawa Moser auf zur Fibo 2017 gemacht, wo der KWON CUP 2017 (WKU) - ein Turnier mit über 500 Starts - in den Kölner Messehallen ausgefochten wurde.

In der Kategorie LEICHTKONTAKT sicherte sich Jasmin Augsten in der Klasse bis 40kg (Kids) in einem harten aber sehr fairen Kampf Platz 2 auf dem Podest und konnte ihre Ranglistenführung weiter ausbauen. Tina Moser setzte Maßstäbe in den Klassen bis 60kg und +60kg (Juniors)  - und ließ ihren Gegnerinnen keine Chance.

Weiterlesen: Fibo 2017 in Köln: Tomburg Boxing sahnt wieder ab

Sarah Liegmann auch international auf dem richtigen Weg

foto birmingham smallDas zweite Aprilwochenende wird für den Kickboxverein Tomburg Boxing Rheinbach schon jetzt zu den Highlights 2017 gehören, soviel ist sicher: Während Trainer Slawa Moser auf Europas größter Fitnessmesse Fibo in Köln erfolgreich mit dem Wettkampfkader etliche Pokale sammelte, befanden sich Sarah Liegmann mit Mutter Maarit und Trainer Willi Zinken in Birmingham, England. Dort ging es um den WM-Gürtel Pro Am Fullcontact ("Pro Am" ist die Stufe zwischen Amateur und Profi). Auf dieser gut organisierten Veranstaltung ging es in 22 Kampfpaarungen um Commonwealth Titel, englische Meistertitel und eben diesen WM Titel.

Gut vorbereitet startete Sarah in den Kampf und konnte die ersten 2 Runden klar für sich entscheiden. In den folgenden 3 Runden unterbrach die englische Kämpferin durch Klammern fortwährend den Kampffluss. Es wurde für unsere Vorzeigesportlerin immer schwerer den Kampf weiterhin zu dominieren. 

Weiterlesen: Sarah Liegmann auch international auf dem richtigen Weg

Zwei Internationale Deutsche Meister kehren von der IDM zurück

idm2017 smallAm ersten Aprilwochenende fand in Leverkusen die Internationale Deutsche Meisterschaft des Kickboxverbandes WFMC statt. Unsere Wettkämpferinnen und Wettkämpfer waren dort wieder sehr erfolgreich unterwegs: In der Kategorie Leichtkontakt - Kids - bis 40kg traf unsere Kämpferin Jasmin Augsten auf starke Gegnerinnen. Sie gewann ihren ersten Kampf vorzeitig und auch ihren zweiten Kampf durch K.O. - unüblich und selten im Leichtkontakt, aber möglich, da sie den Gegnerinnen ohne "unnötige Härte" dennoch überlegen war. Marco Mosdzien kämpfte in seiner Kategorie Leichtkontakt - Adults - bis 75kg souverän gegen zwei Gegner, die ihrerseits zwar einen klaren Siegeswillen spüren ließen, aber sich gegen Marco nicht durchsetzen konnten. In seinem ersten Kampf setzte sich Marco konzentriert gegen einen BlackBelt-Träger durch und auch seinen zweiten Kampf dominierte er. Somit konnten sich beide in ihrer jeweiligen Kategorie wohlverdient den Internationale Deutschen Meistertitel (WFMC) 2017 sichern. Wir gratulieren Kämpfern und Trainer - weiter so!

Copyright ©2017 Kickbox Verein Tomburg Boxing e.V., Mörmelsbach 1, 53359 Rheinbach
Eintragung im Vereinsregister der Stadt Bonn unter der Registernummer: 9015
Joomla templates by a4joomla