slideshow-02.jpgslideshow-04.jpgslideshow-01.jpgslideshow-03.jpg

Turnierwochenenden mit Starts in Trier, Sundern und Dillenburg

image002

image003

An den letzten beiden Wochenenden war unser Wettkampfkader und den Trainern Willi Zinken, Slawa Moser, Abbas Ameri und Marco Mosdzien auf gleich drei Turnieren verteten: 

So betraten unsere Newcomer erstmals auf den Anfängerturnieren in Sundern (13.5.) und Trier (20.5.) überaus erfolgreich die Kampfflächen. In der Kategorie Lightcontact (Kids & Juniors) traten dort Finn Bauch, Till Wagner und Lars Leber (bis 35 kg, bis 45 kg, bis 50 kg) an.  Bei den ‚Adults‘ starteten erstmals Janine Piella (Lightcontact, bis 65 kg), Tina Moser (Fullcontact, bis 60 kg) und Sarah Labahn (Fullcontact, über 65 kg). 

image004

Auch wenn für die letzteren beiden Turnieren nichts Neues sind, so waren sie doch Newcomer im Vollkontakt. Mit eisernem Willen, Kämpferzerzen und einem hervorragenden Coaching eroberten sie gemeinsam 2x Platz 1, 4x Platz 2 und 3x Platz 3.

Parallel fanden in Dillenburg (20.5.) die „German Open Championships 2017“ unter Teilnahme vieler europäischer Nationen statt. Hier vertraten Coach Abbas Ameri und Fighter Marco Mosdzien erfolgreich unseren Verein. Nach einer zermürbenden Wartezeit von 9 ½ Stunden war es soweit und Marco sah sich erstklassigen und kompromisslose Fightern in seiner Kategorie (Lightcontact) und Klasse (bis 75 kg) gegenüber. 

Nach harten aber sehr fairen Kämpfen in der Kategorie reichte es im Halbfinale leider nicht ganz und Marco sicherte sich mit einem sehr guten Fight dennoch verdient seinen Podiumsplatz 3.

Wir gratulieren dem gesamten Team zu den erfolgreichen Turnieren! Weiter geht’s!

 

Copyright ©2017 Kickbox Verein Tomburg Boxing e.V., Mörmelsbach 1, 53359 Rheinbach
Eintragung im Vereinsregister der Stadt Bonn unter der Registernummer: 9015
Joomla templates by a4joomla