slideshow-02.jpgslideshow-04.jpgslideshow-03.jpgslideshow-01.jpg

Häufige Fragen (FAQs)

Hier findet ihr Antworten auf alles, was ihr euch rund um's Kickboxtraining fragt. Falls dennoch Fragen offen bleiben: einfach über das Kontaktformular, per Mail an info{at}tomburg-boxing{punkt}de.

  • Kann ich beim Probetraining direkt mitmachen oder kann ich auch erstmal nur zuschauen?

Unser Training läuft so, dass jeder sofort mitmachen kann - denn nur so kann man auch wirklich wissen, ob es einem Spaß macht. Wenn du aber lieber ersteinmal nur zuschauen möchtest, ist das auch kein Problem. Zum Mitmachen einfach T-Shirt, Sporthose und etwas zu Trinken dabei haben. Die nötige Ausrüstung kannst du kostenlos für das Probetraining leihen.

  • Wie oft kann ich zum Probetraining kommen?

Ein Probetraining ist kostenlos möglich. Falls ihr nach dem ersten Mal mitmachen noch unsicher seid, zum Beispiel, weil wir sehr viele unterschiedliche Trainings anbieten und ihr noch etwas anderes ausprobieren wollt, sprecht die Trainer und den Vorstand an. Wir haben in Einzelfällen und auf Nachfrage 5er-Karten verfügbar, die ihr einmalig erwerben könnt, um erst das volle Trainingsangebot einmal durchzuprobieren, bevor ihr euch für eine Mitgliedschaft entscheidet.

  • Wann ist das Kindertraining?

Mehrmals die Woche: Für die Pandas im Alter von 6 bis 8/9 Jahren von 17:15h bis 18:15h jeden Montag und Mittwoch; für die Kids im Alter von 8/9 bis 12/13 Jahren von 18:30h bis 19:30h auch jeden Montag und Mittwoch; zusätzlich noch dienstags von 14h bis 15h. Die Querstriche bei den Altersangaben bedeuten, dass die Übergänge hier fließend sind, d.h. je nach Größe und Entwicklungsstand kommt schon die nächste Gruppe in Frage.

  • Wann ist das Jugendlichen-Training?

Jeden Dienstag und Donnerstag von 18h bis 19:30h. Auch zum Skyboxen am Sandsack (montags bis donnerstags zu verschiedenen Zeiten) können Jugendliche kommen, wenn auch der Anteil der Erwachsenen in diesen Gruppen am höchsten ist.

  • Was bedeutet Wettkampf-Training?

Das Wettkampf-Training am Montag um 19:30h ist ausschließlich den Wettkämpfern des Vereins vorbehalten, d.h. Sportlern, die eine WKU-Pass haben und zu einem der nächster Turniere angemeldet sind. Falls du Interesse an Wettkämpfen hast, sprich deine Trainer an.

  • Muss ich immer zum Training kommen?

Nein, es handelt sich in diesem Sinne nicht um eine Pflichtveranstaltung, bei der eine Anwesenheitsliste geführt wird. Schule und Prüfungen gehen immer vor, bei Krankheit bleibt man zu Hause und den Kindergeburtstag der besten Freundin kann man auch wahrnehmen. Aber eine gewisse Regelmäßigkeit der Trainingsbesuche sollte im eigenen Interesse sein.

  • Wo und bei wem muss ich mich anmelden?

In der Halle einfach den anwesenden Trainer oder jemanden vom Vorstand (wissend guckende oder eifrig in Gespräche verwickelte Person am Bürotresen :-)) fragen. Es gibt Anmeldeformulare auf Papier. Das dreiseitige Formular bringst du beim nächsten Training ausgefüllt und unterschrieben mit. Bitte ALLE drei Seiten lesen und unterschreiben!

  • Wie hoch ist der Beitrag für Pandas / Kinder?

Der Beitrag wird monatlich in Höhe von derzeit 25 Euro zum ersten des Monats von dem auf dem Anmeldeformular angegebenen Konto abgebucht. Geschwisterkinder zahlen 13 Euro.

  • Wie hoch ist der Beitrag für Erwachsene?

Der Beitrag wird monatlich in Höhe von derzeit 33 Euro zum ersten des Monats von dem auf dem Anmeldeformular angegeben Konto abgebucht.

  • Wie bekomme ich eine Ermäßigung?

Den ermäßigten Preis (25 Euro) erhalten Schüler, Studenten und Auszubildende nach Vorzeigen eines entsprechenden Nachweises bei der Anmeldung. Die Ermäßigung wird dann auf dem Anmeldeformular vermerkt.

  • Gibt es eine Kündigungsfrist und wie kann ich kündigen?

Eine Kündigung ist schriftlich (per Brief oder E-Mail) mit einer Frist von vier Wochen zum Kalenderhalbjahr möglich.

  • Was brauche ich an Ausrüstung und wo bekomme ich sie?

Die notwendige Ausrüstung für die Pandas / Kinder besteht aus einem Zahnschutz, Bandagen für die Hände, Boxhandschuhen, Scheinbeinschonern und einem Tiefschutz. Diese Ausrüstung kann als Starter-Paket über den Verein bezogen werden; eine Verpflichtung dazu besteht aber nicht. Es steht jedem frei, sich die Ausrüstung im Fachhandel oder Internet selbst nach Wahl zu besorgen. Bei jungen Frauen / Erwachsenen empfehlen wir außerdem einen Brustschutz. Beim Sparring empfehlen wir jedem und Minderjährigen unbedingt, einen Kopfschutz zu tragen. Weitere Fragen zur Ausrüstung beantworten gern unsere Ansprechpartner in der Halle.

  • Ist in den Ferien Training?

In den Ferien fällt nur das Training für Pandas und Kids aus, die Jugendlichen können bei den Erwachsenen mittrainieren (Kadetten fallen aus). Die anderen Trainings finden in der Regel statt. Bei Urlaub oder Verhinderung von Trainern sorgt der Verein in der Regel für Vertretung. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Training statt. Alle Ausnahmen sind auf der Webseite unter "Aktuelles" online, also ruhig immer mal einen Blick drauf werfen.

  • Dürfen Eltern oder Freunde beim Training zuschauen?

Eltern dürfen selbstverständlich ihren Kindern beim Training zuschauen. Auch Freunde sind willkommen. Alle Zuschauer sollten sich aber im Zuschauerbereich aufhalten (keine Straßenschuhe auf der Matte!) und sich leise und respektvoll verhalten, um die Sportler nicht abzulenken und den Trainingsablauf nicht zu stören.

  • Kann ich zusammen mit meinem Kind trainieren?

Aber klar! Das Skyboxen am Mittwoch eignet sich zum Beispiel gut dazu, da es hier wenige Partnerübungen gibt, wo gleiches Gewicht / gleiche Größe eine Rolle spielen würden. Außerdem gibt es das besondere Angebot Ma-Ki-Do (mehr unter Trainingzeiten) für Mütter mit ihren Kindern bis zu 3 Jahren. Grundsätzlich ist beim Kickboxen eine gewissen Homogenität der Sportler einer Gruppe nötig, damit Paarungen mit gleicher Größe und gleichem Gewicht gefunden werden können. Dies sichert den Trainingserfolg und den Spaß bei den Übungen.

  • Bin ich oder mein Kind versichert?

Im Unterschied zur Mehrheit anderer Kampfsportvereine und -Schulen zahlt der Kickbox Verein Tomburg Boxign Rheinbach e.V. für eine umfangreiche Mitgliederversicherung. Hier sind für den Fall der Fälle Schwerstverletzungen abgesichert.  

 

Copyright ©2017 Kickbox Verein Tomburg Boxing e.V., Mörmelsbach 1, 53359 Rheinbach
Eintragung im Vereinsregister der Stadt Bonn unter der Registernummer: 9015
Joomla templates by a4joomla